Grammelpogatscherln

Grammelpogatscherln

1. Grammeln fein hacken. 

2. Aus dem Germ wird ein Dampfl bereitet
(warme Milch mit Germ und etwas Mehl zu einem dickflüssigen Teig rühren und zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen).

3. Nun alle Zutaten zu einem Teig zusammenmischen, dreimal auswalken, eine halbe Stunde gehen lassen und nochmals 1 cm dick auswalken.

4. Kleine Krapfen aus dem Teig stechen, mit Ei bestreichen und mit Salz und Kümmel bestreuen. Die Krapfen nochmals gehen lassen und anschließend im Rohr goldbraun backen.

Tipp:

Warm oder kalt genießen und gerne auch mit einem Glaserl Uhudler! Zum Erwärmen in der Mikrowelle geeignet, am besten zugedeckt. Die Pogatscherln können gut am Tag vorher gebacken werden.

Grammelpogatscherln

Zutaten:

250 g Schweinegrammeln

500g Mehl

1/16 l Sauerrahm

1/16 l Uhudler 

2 Eidotter

Salz

20g Germ

1/8 l Milch

Butter und Mehl für das Blech

Kümmel und Salz zum Bestreuen

Seite teilen auf: